TNS – Trapped Neutrophile Syndrom

65,00 

Enthält 20% MwSt.
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Das Trapped Neutrophil Syndrome (TNS) ist eine angeborene Verminderung der weißen Blutkörperchen und einer Vergrößerung der blutbildenden Zellen im Knochenmark.

Artikelnummer: 60115 Kategorien: ,

Trapped Neutrophile Syndrom (TNS)

Rassen: Border Collie

Das Trapped Neutrophil Syndrome – TNS – ist eine angeborene Verminderung der weißen Blutkörperchen (Neutropenie) und einer Vergrößerung (Hyperplasie) der blutbildenden (myeloischen) Zellen im Knochenmark. In diesem werden zwar weiße Blutkörperchen (neutrophile Granulozyten) produziert, aber das Knochenmark ist nicht in der Lage, sie an den Blutkreislauf abzugeben. Betroffene Hunde können im Fall einer Infektion keine wirksame Immunantwort (Reaktion des Immunsystems) aufbauen.

Der Mangel an neutrophilen Granulozyten, die für die Bekämpfung von Infektionen eine wichtige Rolle spielen, führt zu einer eingeschränkten Immunität. Demzufolge haben betroffene Hunde ein geschwächtes Immunsystem und können Krankheitserreger nicht effektiv bekämpfen. Dies führt letzten Endes zum Tod. Das Trapped Neutrophil Syndrome wird durch eine Mutation im VPS13B-Gen verursacht. Genaue Einzelheiten zur Funktion des VPS13B-Proteins sind jedoch nicht bekannt. Aufgrund der Ähnlichkeiten mit einem Gen in der Hefe (engl. yeast) wird vermutet, dass das VPS13B-Protein bei der Sortierung und dem Transport von Proteinen innerhalb der Zelle beteiligt ist. Es wird angenommen, dass es besonders wichtig bei der Bildung von Blutzellen und der Entwicklung bzw. Funktion des Auges und Gehirns ist. Die Lieferung erfolgt als Standardbrief. Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Lesen Sie mehr über diesen Test