PDP1 – Pyruvatdehydrogenase Phosphatase 1 Defizienz

65,00 

Enthält 20% MwSt.
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Die Pyruvatdehydrogenase Phosphatase 1 (PDP1) Defizienz zählt zu den vererbten Stoffwechselerkrankungen.

Artikelnummer: 60109 Kategorien: , ,

Pyruvatdehydrogenase Phosphatase 1 Defizienz (PDP1)

Rassen: Clumber Spaniel, Sussex Spaniel

Die Pyruvatdehydrogenase Phosphatase 1 Defizienz zählt zu den vererbten Stoffwechselerkrankungen und ist bei den Rassen Clumber Spaniel und Sussex Spaniel zu finden (Abramson et al. 2004, Houlton & Herrtage 1980). Der genetische Defekt führt dazu, dass die Hunde bei erhöhter körperlicher Anstrengung kollabieren. Der Grund ist darin zu suchen, dass ein wichtiger Bestandteil in der Energiebereitstellungskette der Zelle, nämlich das Enzym PDP1, nicht mehr hergestellt werden kann. Aus dem im Körper vorhandenen Zucker (Glukose) kann bei einer erhöhten körperlichen Belastung nicht ausreichend Energie gewonnen und zur Verfügung gestellt werden (Cameron et al. 2007). Dies führt zum Zusammenbruch der Hunde. Im Ruhezustand kann über andere Stoffwechselwege genügend Energie produziert werden. Die Lieferung erfolgt als Standardbrief. Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Lesen Sie mehr über diesen Test