Glatthaar / Locken (KRT71)

60,00 

Enthält 20% MwSt.
Lieferzeit: Sofort lieferbar


Glatthaar / Locken (KRT71) – Mit einer genetischen Testung des KRT71-Gens kann festgestellt werden, ob ein Hund genetischer Träger von ungelocktem Fell ist.

Bearbeitungsdauer nach Probeneingang: in der Regel 7-10 Werktage.


Zeige das Deinen Freunden:

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 560163 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Das sagen unsere Kunden die bereits bei uns gekauft haben:

Glatthaar / Locken (KRT71)

Rassen: Alle Rassen

Das Glatthaar-Locken Gen, genauer gesagt das KRT71-Gen beeinflusst die Ausprägung von lockigem Haar. Dieses Gen liegt in einer speziellen DNA-Variante vor, die eine Form von Keratin produziert und somit eine wichtige strukturelle Komponente des Haares darstellt. Die Lockenvariante des KRT71-Gens führt zu einer strukturellen Veränderung des Haares und in weiterer Folge zu lockigem Fell.

Mit einer genetischen Testung des KRT71-Gens kann festgestellt werden, ob ein Hund genetischer Träger von ungelocktem Fell ist. Locken werden autosomal unvollständig dominant vererbt. Das bedeutet, dass nur eine Kopie des Locken-Gens notwendig ist, um ein gelocktes Fell aufzuweisen. Aufgrund der unvollständigen dominanten Expression können Hunde mit nur einer Kopie der Lockenvariante welliges bis mäßig lockiges Haar aufweisen. Hunde, die nur eine Kopie der Lockenvariante haben, sind auch Träger für glattes Fell und geben die Glatthaarvariante demnach an die Nachkommen weiter. Werden zwei Träger dieser Glatthaarvariante verpaart, so können vollständig ungelockte Nachkommen aus dieser Verpaarung hervorgehen. Das bedeutet, dass Hunde mit zwei Kopien für die Glatthaarvariante glattes Fell aufweisen, während Hunde mit zwei Kopien für die Lockenvariante dicht gelocktes Fell haben. Hunde mit je einer Kopie von Glatthaar und einer von lockig zeigen typischerweise eine leichte Lockung oder welliges Haar.

Die Lieferung erfolgt als Standardbrief. (Lieferzeit ca. 2-5 Werktage)
Bearbeitungsdauer nach Probeneingang im Labor: in der Regel 7 – 10 Werktage.
Untersuchungsmaterial: Mundschleimhautabstriche (2 Stk. Cytobrush liegen dem Testset bei) oder 2-5 ml EDTA-Blut.

Bitte wählen Sie aus, ob Sie 2-5 ml EDTA Blut oder Mundschleimhautabstriche einsenden möchten (Feld PROBENMATERIAL oberhalb des Buttons „IN DEN WARENKORB“). Im Falle von Abstrichen erhalten Sie von uns Probensets inkl. Abstrichbürsten und allen notwendigen Formularen per Post. Möchten Sie EDTA-Blut einschicken, erhalten Sie von uns die Formulare per E-Mail. Mit disem wenden Sie sich bitte an Ihren Tierarzt. Die entsprechenden Blutröhrchen (2-5ml EDTA Blut) hat der Tierarzt vorliegen.

Lassen Sie jetzt Ihren Liebling testen!

jetzt Bestellen

Zusätzliche Information

Probenmaterial:

Mundschleimhautabstrich, 2-5 ml EDTA Blut