DEB – Dystrophische Epidermolysis Bullosa

89,00 

Enthält 20% MwSt.
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Die dystrophische Epidermolysis bullosa – DEB – ist eine angeborene Hautkrankheit, bei der es zu Spaltbildungen zwischen Dermis und Epidermis unterhalb der Lamina densa mit Entzündungen kommt.

Artikelnummer: 60131 Kategorien: ,

Dystrophische Epidermolysis Bullosa (DEB)

Rassen: Golden Retriever

Die dystrophische Epidermolysis bullosa – DEB – ist eine angeborene Hautkrankheit, bei der es zu Spaltbildungen zwischen Dermis und Epidermis unterhalb der Lamina densa mit Entzündungen kommt. Neben einer generalisierten Neigung zur Blasenbildung zeigen sich vor allem am ventralen Abdomen kleine weiße Zysten (Milien, Hautgrieß, Grießkörner) und Hautrötungen. Die DEB wird durch eine Mutation im COL7A1-Gen verursacht. Kollagen-Typ-VII Komplexe lagern sich zu sogenannten Ankerfibrillen zusammen, die zur Anheftung der Keratinozyten beitragen. Dies Keratinozyten machen in etwa 90 % der Zellen in der Epidermis aus. Untersuchungen an betroffene Golden Retriever zeigen eine veränderte Verteilung sowie einen Mangel an Ankerfibrillen in den Keratinozyten, was zur Spaltbildung zwischen Dermis und Epidermis führt. Die Lieferung erfolgt als Standardbrief. Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Lesen Sie mehr über diesen Test